PlurAlps “Training für die Betreuer”– alpslarete.org
PlurAlps “Training für die Betreuer” Gemeinsam sind wir stärker – so könnte das Motto der PlurAlps-Veranstaltung lauten, die von 16. bis 17. Januar 2018 in Innsbruck stattgefunden hat.
PlurAlps “Training für die Betreuer”
21915
post-template-default,single,single-post,postid-21915,single-format-standard,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.2,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
 

PlurAlps “Training für die Betreuer”

Gemeinsam sind wir stärker – so könnte das Motto der PlurAlps-Veranstaltung lauten, die von 16. bis 17. Januar 2018 in Innsbruck stattgefunden hat.
Die PlurAlps-Partner zeigen Wege und Lösungen auf, wie Gemeinden, Unternehmen und die Zivilgesellschaft dazu beitragen können, dass kulturelle Diversität und Pluralismus zu einer Stärke des Alpenraums werden und dass der soziale Zusammenhalt in lokalen Gemeinschaften verbessert wird.

siehe die Beschreibung des Projekts auf der CIPRA-Website:

http://www.cipra.org/de/cipra/international/projekte/laufend/pluralps

Alle Dienstleistungen einer Kommune sollen ab sofort in dem sogenannten “Social Planning Instrument“ (SPI) festgehalten werden, um das reiche Angebot in den Gemeinden zu bewerben und eine Willkommenskultur zu schaffen.

http://alpenallianz.org/de/projekte/pluralps

 

admin



%d Bloggern gefällt das: